Eine Woche Segeltörn auf dem «Oldtimer-Segelschiff» PELEGRIN

Ab Korfu im Ionischen Meer (Griechenland)

Die aktuellen Reisedaten (jeweils Samstag – Samstag) und Preise entnehmen Sie bitte dem beigelegten Info-Blatt oder fragen Sie bei uns nach.

DOPES Erlebnisreisen
Daniel Oeri
Geschäftsführer
Telefon +41 61 463 14 46
Mobile +41 79 322 17 52
Mail info@dopes.ch

Im Preis inklusive

  • Halbpension (Frühstück und Mittagessen)
  • Übernachtung in sehr hübschen Kabinen
  • Profi-Skipper und Reisebegleitung
  • Schwimm- und Schnorchel-Utensilien
  • Diesel, Hafengebühren, Taxen…

NICHT inklusive

  • Flug: Zürich – Korfu – Zürich
  • Transfers: Flughafen – Yachthafen – Flughafen
  • Abendessen und Getränke
  • Persönliche Ausgaben

Die Insel Korfu

Ein Paradies für Inselhüpfer

Dieser wundervolle und sehr erholsame Segeltörn startet von der immer-
grünen griechischen Insel Korfu aus und dauert eine Woche. Mit dem «Oldtimer-Segelschiff» PELEGRIN (max. 8 Passagiere/Woche) gelangen Sie auf Inseln mit Dörfern, die farbenprächtiger nicht sein
könnten. Sie werden tagsüber von der Bord-Küche regelrecht verwöhnt und abends geniessen Sie die griechisch-mediterrane Küche in ausgesuchten familiären Tavernen.

Einfach grossartige Ferien

Teilen Sie das Abenteuer mit aufgeschlossenen Mitreisenden.

Gäste, die eine Segeltörn-Woche auf der PELEGRIN buchen sind meist solche, die Abstand zum Massentourismus halten und Ferien in kleinen Gruppen bevorzugen. Es sind jedenfalls unternehmungslustige und kontaktfreudige Menschen, die Freude am Wasser haben – ob Alleinreisende, Paare, fitte Senioren, Gruppen von Freunden/Innen, Sport-Clubs, Geschäftspartner, Segelfreunde und/oder Individualisten.

  • Sie relaxen – jedoch mit viel Abwechslung
  • Sie betreiben täglich gesunde Bewegung
  • Sie essen und trinken wie die «Griechischen Götter»
  • Sie erfahren Wissenswertes zur europäischen Kultur

Die sechs meistgestellten Fragen

Muss ich selber segeln können?
Nein, das ist nicht erforderlich. Die PELEGRIN wird vom Profi-Skipper (Leja) gesteuert und gesegelt. Selbstverständlich dürfen Sie aber bei Ablege- und Anlege-Manövern etwas Hand anlegen. Dazu benötigen Sie aber keine Segelkenntnisse.

Muss ich währen meines Aufenthalts an Bord mithelfen?
Nein! Auf der PELEGRIN geniessen Sie Ferien pur. Strecken Sie sich auf, lesen Sie ein Buch, springen Sie ins Wasser oder liegen Sie den ganzen Tag auf der Sonnenmatte unter den weissen Segeln. An Bord wird alles von der Crew für Sie organisiert.

Werde ich nicht seekrank?
Kaum! Bei einer Schiffsgrösse der PELEGRIN kommt eine Seekrankheit äusserst selten vor. Zudem ist das Ionische Meer eher ruhig.

Habe ich etwas Privatsphäre?
Auf jeden Fall! Die Gästezahl von acht Passagieren/Woche und die zwei geräumigen Decks bieten genügend Freiraum, damit Sie sich grossartig erholen können.

Wie ist das Wetter?
Ab Mitte April fängt der Frühsommer an und Mitte Juni ist es bereits ziemlich heiss (30 °C) – und die Temperatur steigert sich noch im Juli und August (35 °C). Ab September fängt herrliches Spätsommerwetter an; hin und wieder mal mit etwas Unwetter, was jedoch schnell verschwindet.

Wie ist das Wasser?
Extrem sauber und traumhaft «türkisfarben». Ab Ostern erwärmt es sich laufend von 20 °C – und ist ab Juli bis Ende September um die 24/25 °C. Sogar bis Ende Oktober ist das Wasser zum Schwimmen immer noch bei rund 23 °C warm genug.

© Copyright - DOPES ERLEBNIS REISEN